Tetrapak: Bäume als nachwachsender Rohstoff?

Tetrapack via www.biodenix.de
Tetrapack via www.biodenix.de

Gerade habe ich im Fernsehen eine Werbung von Tetrapack gesehen und ich dachte ich gucke nicht richtig. Gleich mal bei Youtube nachgeschaut, aber tatsächlich, ich hatte mich nicht geirrt. Tatrapack macht Werbung für Holz als schnell nachwachsenden Rohstoff! WTF!

Im folgenden der Clip, ohne weiteren Kommentar von mir, dafür aus der Youtube Gemeinde. Die auf Youtube abgegebenen Kommentare spiegeln im großen und ganzen auch meine Meinung wieder:

wwefanmaster (vor 5 Tagen) 
lol,selber sagt er am ende das nur das zukunft hat was nachwächst und selber setzt er sich auf einen lederstuhl xDDD

jadekytty (vor 3 Wochen)
ich liebe ja diesen spot man fühlt sich doch gleich besser wenn man weiß das es nachwächst!
juhu last uns den regenwalt abholzn und die letze heimat des urangutan zerstören damit wir unsere getränke aus den kleinen lustigen päckchen trinken können

absolute scheiße dieser spot!!!!

Capula2 (vor 1 Monat) 
Man man manchmal muss man sich echt wundern wie dreist man verarscht wird. Wer sich das ausgedacht hat kann weltfremder nicht sein

BeXfresh1 (vor 1 Monat)
epic fail

Julie23sf (vor 1 Monat) 
ich find das Schaf am besten ;) und hört auf euch zu beschweren, denn mit diesen Argumenten kann man so ziemlich jede werbung füllen^^ das is doch alles nur reine menschen verarsche ^^

Graizack (vor 1 Monat)
thx fürs hochlanden, doch die werbung ist der reinste schwachsinn, denn die Verpackung besteht zu:
1/3 Papier
1/3 Plastik
1/3 Alufolie
TETRAPACK ist eine der UMWELTSCHÄDLICHSTEN VERPACKUNGEN DER WELT!!! Denn diese drei Rohstoffe werden so zusammengesetzt dass man 10 mal mehr Energie verwenden muss, sie wieder in ihre Bestandteile zu zerlegen als sie zu Produzieren.

Außerdem:
Aluminium -> Wächst nicht nach!
Plastik -> Produkt aus Erdöl das in Zirka 50 Jahren NICHT MEHR NACHWÄCHST

schafsberg (vor 1 Monat) 
was ne scheiss werbung..bei sowas kriege ich zu viel..! :@

iansimonvo (vor 1 Monat) 
fail

Suendensuechtiger (vor 1 Monat)
Wenn Bäume wie gezeigt massenweise aus dem Boden schießen würden wär deren Konzept ja noch passabel ~ wie der Hase da auf seinem Ledersessel hockt und sich vor Bäumen kaum noch retten kann - tze, da stecken doch ganz korrupte weltfremde herren dahinter ~

Audiosign (vor 1 Monat) 
Ich finde der Spot ist ein Paradebeispiel für absolute Antiwerbung. Bäume fällen als umweltfreundlich zu bezeichnen ist ja schon ein wenig gewagt....

kultverteidiger (vor 1 Monat)
Rodet die Wälder! Sie wachsen ja wieder! :)
Was ein Scheiß Spot!!!

SharkEmpire (vor 1 Monat) 
Was ein hirnverbrannter scheiss. -_-

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Alina (Samstag, 12 September 2009 21:31)

    Ich fass es nicht...und dummlabernde Kanickel sind auch wie unkraut und kommen immer wieder...

  • #2

    Rene (Mittwoch, 23 September 2009 21:55)

    Echt das letzte die Werbung...

  • #3

    schippi (Donnerstag, 24 September 2009 19:50)

    Da ist wieder mal das Letzte! Werbung - dumm bis zum Abkotzen. Zusätzlich zu den notwenigen Kommentaren hilft nur die Vermeidungsstrategie.
    Kauft den Scheiß einfach nicht mehr!

  • #4

    maria (Dienstag, 06 Oktober 2009 10:12)

    Am Besten find ich, wie dargestellt wird, wieviele Tetrapacks aus den 3 Bäumen die abgeholzt werden entstehen ;)
    nicht sehr viel..^^
    und wie schnell die ganzen Bäume nachwachsen erstaunlich...
    Wie kann man sich mit ner Werbung nur selbst so das Produkt versauen...da können keine intelligenten Leute dran arbeiten!

  • #5

    Stefan (Dienstag, 06 Oktober 2009 22:48)

    ... würden die Cannabis als Grundstoff nehmen, hätten wir das Thema nicht.

  • #6

    Sarah (Sonntag, 07 Februar 2010 18:07)

    Also, ich konnte das beim ersten mal sehen auch nciht fassen...
    Das müssen die doch merken, dass die werbung nicht ankommt und die sich ihr produkt damit total versauen ?!?!?! Und guckt mal wielange die werbung jetzt schon ausgestahlt wird.....
    Naja, aber es lässt sich nunmal schwer vermeiden getränke in tetrapak GAR NICHT mehr zu kaufen...Trotzdem:
    FUCK YOU TETRA PAK COMPANY^^

  • #7

    Hirnzwärg (Donnerstag, 10 Juni 2010 14:24)

    Im Vergleich mit anderen Verpackungsarten ist die Ökobilanz von Tetra Pak immer noch eine der Besten. Besser als von Pet-oder Glasflaschen. Eine Tetra Pak Verpackung besteht zu 80% aus Holz. Und ob ihr wollt oder nicht, ist Holz nun mal ein Rohstoff, der wieder nachwächst. Ist also tausendmal sinnvoller als zum Beispiel Erdöl. Das Holz kommt ja auch nicht von irgendwo her, sondern aus Zonen, die wieder aufgeforstet werden, jeder Baum wird ersetzt, es geht also kein Stück Wald verloren. Klar wird in der Werbung übertrieben, zeigt mir eine in der das nicht der Fall ist! Aber glaubt mir, im Vergleich zu sehr sehr vielen anderen Unternehmungen versucht es Tetra Pak wenigstens, soweit es möglich ist, auf die Umwelt zu achten. Aber ja, die Werbung ist total übertrieben, finde ich auch Scheisse.

  • #8

    Holzwurm (Mittwoch, 22 September 2010 11:05)

    Natürlich ist Holzverwendung klimafreundlich. IN Deutschland und inzwischen ganz Europa und vielen weiteren Ländern der Welt wird NACHHALTIGE Forstwirtschaft betrieben. D.h. für jeden Baum der gefällt wird, wird ein neuer gepflanzt. Momentan werden in Deutschland sogar mehr Bäume gepflanzt (aufgeforstet) als gefällt. Das Wort "Nachhaltigkeit" ist übrigens eine Wortschöpfung aus der Forstwirtschaft, und bereits seit mehreren hundert Jahren.

    Also mehr Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verwenden, das ist aktiver Klimaschutz! 1 Kubikmeter Holz reduziert nämlich eine Tonne CO2!

  • #9

    phil (Montag, 27 September 2010 12:14)

    Gegen Holz als Rohstoff ist bei nachhaltiger Forstwirtschaft prinzipiell nichts einzuwenden. Das gleiche gilt z.B. für Holzheizungen, die nahezu CO2-Neutral sind.

    Aber für Tetra-Paks gibt es nunmal aufgrund des Verbundmaterials bis heute kein nachhaltiges Recyclingkonzept.

    Die Marketungabteilung hat sich da einen "positiven" Punkt rausgesucht und viele Nachteile der Verpackung einfach verschwiegen.

    Sowas dreistes habe ich lange nicht mehr gesehen.

  • #10

    Vapo (Dienstag, 22 März 2011 08:46)

    Sehr interssant ist, wieviele Tetrapacks aus den 3 Bäumen die abgeholzt werden entstehen. Das ist wirklich erschreckend.
    Ich kann aber nicht glauben, wie schnell die Bäume nachwachsen?!?